Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Die zweite Europareise von Fain Perkal

Das argentinische Duo Fain Perkal begibt sich auf seine zweite Europareise und Guten-Morgen-Eberswalde nutzt die Möglichkeit und macht am kommenden Sonnabend, den 21. September 2019 die Bühne frei Tango, Milonga und Walzer. Das Programm der beiden Musiker Matías Fain und Nahuel Perkal ist sowohl den großen Tangomusikern wie Aníbal Troilo, Roberto Grela oder Hugo Díaz, als auch der Musik des Río de la Plata gewidmet.

Matías Fain studierte von 2006 bis 2010 Gitarre u.a. an der EMBA, der Musikschule von Buenos Aires, und besuchte zeitgleich Tangoseminare an der Academia Nacional del Tango. Nahuel Perkal begann Harmonika bei Claudio Carminati zu studieren und studierte ab 2003 zusätzlich Gitarre am Konservatorium „Manuel de Falla“ in Buenos Aires und später an der „Escuela de Música Popular de Avellaneda“, wo er heute als Professor Harmonika lehrt.

Die 637. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde beginnt zur eingeführten Zeit um Halbelf am Vormittag. Der Eintritt ist frei, Spenden sind jedoch gern gesehen.

 

Guten Morgen Eberswalde DCXXXVII
Sonnabend, den 21. September 2019, 10:30 Uhr
Marktplatz Eberswalde
Dúo Fain-Perkal (Musik aus Argentinien)
Matías Fain (git) – Nahuel Perkal (bandoneon, harmonika)
Eintritt frei

www.mescal.de
www.facebook.com/gutenmorgeneberswalde

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.